StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Cole | Betarüde | Rudel der Sterne

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fürstentochter
Neu im Wald
avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 13.05.12

BeitragThema: Cole | Betarüde | Rudel der Sterne   Mo Mai 14, 2012 3:47 pm






&&.Name:

Cole


&&.Rang:

Betarüde


&&.Rasse:

Tundrawolf


&&.Geschlecht:

Rüde


&&.Alter:

5 Jahre






&&.Bild des Tieres:




&&.Aussehen:

Coles Fell ist lang, wuschelig und weich. Da er ein Tundrawolf ist, hat er Vorteile, wenn es kalt wird. Das Fell ist leicht gelbich und beige (sieht ähnlich aus wie bei Eisbären). Aber an manchen Stellen hat Cole braune Fellpartien, die aber nicht weiter aufallen.


&&.Körperbau:

Cole hat einen breiten, nicht allzulangen Rumpf und sehr kräftige Beine. Außerdem hat er runde Ohren.


&&.Gewicht:

ca. 80 kg


&&.Größe:

von Kopf bis zur Schwanzspitze ca. 140 cm, Schulterhöhe: 80 cm
also für seine Rasse schon ziemlich groß

&&.Merkmale:

/





&&.Charakter:

Cole ist ein selbstbewusster und zielgerichteter Wolf. Was ihm einmal gesagt wird, das macht er auch. Außerdem ist er sehr fürsorglich gegenüber Kranken und Verletzten und versucht mitzuhelfen wo es auch geht. Aber manchmal kann er schon etwas eigensinnig und stur sein. Wenn ihn ein Gedanke länger verfolgt, dann lässt er auch nicht so schnell davon ab.
Aber im allgemeinen kann man schon sagen, dass Cole ein freundlicher und offener Wolf ist, mit dem man gut reden und diskutieren kann, da er auch erst Meinungen anderer gerne mit einholt.


&&.Stärken:

Da er ein Tundrawolf ist, sind seine Beine schon von Natur aus stark, daher ist er ein schneller und ausdauernder Läufer und ist an sich ein kräftiger Wolf, was einen guten Betarüden aus ihn macht.


&&.Schwächen:

Seine Sturheit, kann ihm schon mal im Weg stehen und sein Urteilsvermögen beeinträchtigen. Außerdem hat er Sehschwierigkeiten und ist leicht kurzsichtig. Falls er in wärmere Gebiete kommt, dann macht ihm die Hitze wegen seines warmen Fells zu schaffen und er wird von daher Schwächer und ist damit ein leichtes Ziel zum angreifen.


&&.Vorlieben:

Er liebt es einfach mal den Wind an seinem Fell zu spüren und dabei in der Sonne zu liegen. Außerdem läuft er einfach gerne durch den Wald oder über Ebenen und genießt seine Freiheit und die Gabe, des schnellen Laufens.
Außerdem ist er ein Wolf der gerne Heult, da es für ihn eine Art Gesang ist und bringt damit auch seine Gefühle zum ausdruck


&&.Abneigungen:

Es hat es nicht so gern, wenn sein Fell nass wird, da es ihm dann schwer und stumpf am Körper hängt. Daher zieht er sich bei Regen immer in Höhlen zurück.






&&.Eltern:

- Die Eltern eures Wolfes || Nehmt die Vorlage -


-Dalai- | Mutter |-lebend- | - unbeknnt/verschollen -


-Bengar | Vater | - tot - | - Himmel-


&&.Geschwister:




&&.Nachkommen:








&&.Vorgeschichte:

Cole hatte ursprünglich noch eine Schwester, aber diese hat es über die ersten Tage nicht über die Runden geschafft. Daher zog seine Mutter (Dalai) ihn alleine auf er er wuchs schnell zu einem starken großen Wolf heran. Seine Mutter meinte immer, dass er sie an seinen Vater erinnerte. Aber eines Tages verschwand Dalai und Cole hatte Tage gebraucht und zu verstehen, dass er sie wahrscheinlich nie wieder sehen wird. Keiner weiß, was geschehen ist. Cole zernagt das bis heute noch er wünscht sich, dass er damals mehr aufpassen hätte sollen.


&&.Positive Erfahrungen:

Dadurch, dass Dalai ihn liebevoll aufgezogen hatte, weiß er freundlich und fürsorglich mit anderen umzugehen. Dadurch dass er seinen Vater nicht hatte hat er immer die starke Rolle übernommen, damit er sich durchs Leben schlagen konnte.

&&.Negative Erfahrungen:

Das verschwinden seiner Mutter, hat in seelisch ein wenig angenagt und beschäftigt ihn heute noch. Daher ist er auch ein recht nachdenklicher Wolf







&&.Avatarperson:

Tundrawolf


&&.Copyright:

http://www.google.de/imgres?hl=de&biw=1280&bih=709&gbv=2&tbm=isch&tbnid=wA8EvpruGd1GgM:&imgrefurl=http://www.zoonar.com/photo/arktischer-wolf-canis-lupus-arctas-arctic-tundra-wolf_414252.html&docid=WPW8i0z_BbisOM&imgurl=http://static.zoonar.com/img/www_repository2/0d/ba/5a/10_e6a4f75689591d43c8abef26eaeaf6b0.jpg&w=550&h=367&ei=pf-wT4vnKcmUswaahNilBA&zoom=1&iact=rc&dur=316&sig=103223639156515609280&page=3&tbnh=151&tbnw=209&start=36&ndsp=21&ved=1t:429,r:3,s:36,i:159&tx=136&ty=56


&&.Inaktivität:

Gebt ihn weiter. Wenn ihn nach 3 Monaten immer noch keiner spielt, dann löscht ihn und macht Platz für neue Charas


&&.Regeln:

Jah.



© Wolves of Night
Nach oben Nach unten
Dusk
Mentor
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.05.11
Ort : Rudel der Sterne

BeitragThema: Re: Cole | Betarüde | Rudel der Sterne   Mo Mai 14, 2012 6:51 pm

Der Stecki ist an sich sehr gut, allerdings bitte ich auch dich das Aussehen und den Körperbau ein kleeein wenig ausführlicher zu beschreiben ;D

LG Dusk~
Nach oben Nach unten
 
Cole | Betarüde | Rudel der Sterne
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Krieg der Sterne
» Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978
» Die Räuber der Sterne
» Die Wolfs Rudel
» Der Wolf verlässt das Rudel für eine Zeit

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wolves of Night ::  :: Vorstellung-
Gehe zu:  

Big-Cats.org

Ein modernes Forum mit Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Ihr Blog erstellen mit Blogieren